Emails an mehrere Personen - Tobit nimmt den Ersten zum empfangen

    • Wir bekommen z.b. von extern eine Email an vier Personen im Haus geschickt.
      Tobit interpretiert beim Empfang lediglich den erstgenannten.
      So steht im Eingangsprotokoll die Email vier mal an die gleiche (erstgenannte Person). Die Mails landen dann aber in den richtigen Postfächern der vier Personen. Allerdings wird dort bei AN aber die falsche Person dargestellt. (Dort wird nur der Erstgenannte angezeigt).
      Gibt es nun bspw. einen Autoreply von einem der zweit, dritt oder viertgenannten Person, wird zwar die richtige Textnachricht der jeweiligen Person benutzt, allerdings verschickt wird im Namen des Erstgenannten.
      Dort kommt es immer wieder zu Verwirrung.
      Das kann ja so nicht sein. Habt ihr eine Idee?

      Gruß Lars
    • Da scheint ein Fehler in der Grabbing Server Einrichtung zu sein. Dort sollte entweder das auszuwertende Feld (Enveloped-to oder so, je nach Provider anders) oder die E-Mail Adresse eingetragen sein. Bevorzugt der erste Wert.
      Universal Computer Service GmbH Berlin
      ***** Tobit Partner *****
      www: https://www.ucs-gmbh.de
      E-Mail: info@ucs-gmbh.de
      Tel: +49-30-549921-0
      Rhinstraße 65
      10315 Berlin
    • Hallo, offensichtlich unterbindet GMAIL den POP3 Abruf , die Einstellungen bei GMAIL sind gesetzt, mit Outlook via IMAP funktioniert es .
      Hat jemand eine Idee ?
    • bei Gmail muss man POP Abrufe erst erlauben, ist nicht ganz einfach, vor allem wegen Zweifaktor Auth.
      Universal Computer Service GmbH Berlin
      ***** Tobit Partner *****
      www: https://www.ucs-gmbh.de
      E-Mail: info@ucs-gmbh.de
      Tel: +49-30-549921-0
      Rhinstraße 65
      10315 Berlin